Liebe Musikindustrie,

vor ein paar Jahren, um genau zu sein im Jahr 2006, war ich auf der Suche legal einigermaßen gute Musik kostenlos aus dem Internet herunterzuladen. Wie dem so war, dauerte es ein wenig, aber dann fand ich garageband.com und stieß dort auf ein paar Bands, die mich fortan durch den Sommer 2006 und einen Berlinaufenthalt begleiteten (auf einem MP3-Player, der nicht von apple war). Eine dieser Bands hieß The Main Drag. In der damaligen Besetzung gibt es sie nicht mehr. Sie waren damals allerdings so auf Fans angewiesen, dass sie mir den Songtext zu einem Lied schickten, das ich heute noch als eines meiner Liebsten bezeichnen würde (warum auch immer, ich liebe es). Und siehe da, ich vergaß die Band, hörte dieses liebste aller Lieblingslieder eine zeitlang und vergaß dann alles wieder. Neulich aber, als ich den Soundtrack meines bisherigen Lebens auf CD pressen sollte, fand ich das Lied wieder und wollte wissen, was mit „meiner“ Band da aus Amerika passiert war. Wow: sie hatten kurzfristig sogar den Soundtrack zu einem Computerspiel gebastelt und haben mittlerweile einen eigenen Wikipediaeintrag.

Ich suchte ne Runde bei iTunes und fand: das Album, das ich mir damals umsonst bei diesem zweiten MySpace runtergeladen hatte. Und jetzt liebe Musikindustrie rate mal, was ich gemacht habe:

Ja, wirklich, ich hab es noch mal gekauft. Allein schon wegen Tax Season!

So und weil es zu Tax Season kein Video gibt, hier bitteschön:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Me, myself & I | Mehr Pusteblumen, mehr Seifenblasen!

  2. Pingback: I got busted by a Cha-Cha-Key | Mehr Pusteblumen, mehr Seifenblasen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.