Me, myself & I

Gute Nachricht: ich habe die roten WESC-Kopfhörer wieder gefunden. Schlechte Nachricht, ich habe am Tag, an dem ich sie wiedergefunden habe, vergessen wo ich sie gefunden habe. Folglich auch heute kein Foto und für die aktuelle Ausschreibung namens Selbstbeschreibung könnte ich mir jetzt wahrscheinlich irgendeinen Song zum Thema Vergesslichkeit aussuchen. Aber ich bin ja soooo viel mehr.

Und deswegen fällt es mir auch so schwer, einen einzigen Song auszumachen, der mich beschreiben soll. Ich meine, wie soll das gehen? Ich fühle mich so übelst individuell, dass ich keinem Künstler zutraue, mein total krankes Hirn nachvollziehen zu können. Also müsste ich diesen Song selbst schreiben, da ich meine musikalische Karriere aber im Alter von 14 Jahren abgebrochen habe und seitdem nicht mehr weiß, wie man Geige oder Klavier spielt, wird auch das nichts.

Man könnte fast meinen, ich könnte diese Woche nicht mitmachen. Aber haha, in der 8. Klasse war es total in, seinen Klassenkameraden Fragebögen über sich selbst per Mail zu schicken, die sie dann beantworten MUSSTEN. Eine Frage war auch: Welcher Song beschreibt mich am besten? Als Antwort bekam ich The Offspring – Pretty Fly. Sie können sich vielleicht vorstellen wie sehr mich das erfreute und weswegen das hier jetzt doch nicht der Song ist, der mich am besten beschreibt. Während ich das hier schreibe, höre ich ganz viele Lieder. Zu den meisten gibt es eine Geschichte, die mich mit ihnen verbindet. Es gibt aber auch welche, die noch so neu sind, dass sie noch keine Geschichte haben. Und ich überlege die ganze Zeit, welches wohl DAS Lied sein könnte. DAS Lied ist aber eigentlich ziemlich einfach zu finden und eigentlich habe ich da sogar schon drüber geschrieben. Aber leider gibt’s speziell zu diesem Song kein Video. Ich habe jetzt nicht wirklich lange nach dem Song in voller Länge gesucht, sondern nur die ersten zehn Treffer bei google angeguckt, mein Liedchen heißt

Tax Season von The Main Drag

und wenn Sie sich 30 Sekunden von diesem besten aller Songs und der mein Innerstes (ja, ich habe sowas) berührt anhören möchten, dann klicken Sie hier und kaufen Sie ihn, wenn er Ihnen gefällt, die Band in der Aufstellung gibt’s nur leider nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.