Wahlkampfsongs der CDU FTW!

Neben Praktikanten-Azubis-Songs sind Wahlkampfsongs der nächste heiße Scheiß. Der aktuellste von der CDU ist ähnlich inhaltsreich wie die Wahlprogramme. Folgend eine willkürliche Auswahl der allerschönsten Wahlkampfsongs mit ausgewählten Songzitaten.

An jedem neuen Tag
Produziert von dem renommierten Musikproduzenten Leslie Mandoki, ehemaliges Mitglied der Siegel-Powerband Dschingis Khan:

„Gefühle, die mich treiben, Momente, die mich prägen, Gedanken, die da fliegen, Träume, die mich bewegen. Das ist, was ich will.“

Frage: welcher Mensch hat keine Gefühle, erlebt keine prägenden Momente, denkt und träumt nicht? Antwort: Anscheinend Leute, die Wahlkampfsongs singen.

Wir sind Wir
Auch vor vier Jahren war Mandoki wieder für die CDU aktiv. Der Text ist ca. inhaltlich ähnlich gehaltvoll wie „An jedem neuen Tag“:

„Das Licht von morgen ist erwacht, die Zeichen sind erkannt, Vertrauen ist die wahre Macht, nur Wirklichkeit hat Bestand.“

These: Mandoki hat einen CDU-Wahlkampfsonggenerator programmiert und die Wahlkampfsongs der nächsten 80 Jahre bereits geschrieben.

Wahlkreis 66
This is hot. Endlich mal politische Botschaften, die die CDU Elbe-Elster zu bieten hat – mit dem special feature Udo Jürgens-Anleihen:

„Im Wahlkreis 66 werden wir die Sieger sein. […] Mit Michael und Rainer, mit Angela sowieso, mit Ingo, Frank, Roswitha, da kämpft die CDU.“

Bei 1:51 scheint sich Peer Steinbrück eingeschmuggelt zu haben.

Wir bleiben beim Besten
Die CDU Elbe-Elster verfügt über ein musikalisches Talent, das seinesgleichen sucht. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen schmissigen Hit und einem – nun ja – interessanten Verständnis der Regierungsform in Deutschland:

„Die Königin regiert das Land mit sicherer und starker Hand, den Kompass im Blick, es gibt kein zurück gegen jeden Widerstand.“

Achtung: Peer Steinbrück aus „Wahlkreis 66“ ist anscheinend der Bundestagswahlkandidat der CDU Elbe-Elster und heißt eigentlich Michael Stübgen und hat wegen der Verwechslungsgefahr anscheinend seine Brille mittlerweile abgelegt.

Wähl auch du CDU!
Früher war alles besser, auch die Wahlkampfsongs. Früher haben auch Bundespräsidenten gesungen. Früher haben sich auch richtige Stars eingesetzt und man musste nicht einen ehemaligen Dschingis Khan-Sänger mit Menschen, denen ihre Eltern die Teilnahme an der Castingshow verboten hatten, in ein Studio einschließen. Es reichte: Dieter Thomas Heck:


„Wir wählen CDU, CDU, wähl auch du CDU!“
Damit hätte man bestimmt auch einen Grandprix gewinnen können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.