KW 44

image1 (3)

Ich habe Dinge herausgefunden, die sowohl gut als auch schlecht sind und dann dachte ich, dass Sauna und Badewanne eigentlich die beste Maßnahme sei und außerdem sitze ich in einem Naherholungsgebiet mit Sonnenschein und bunten Bäumen und wenig Smartphone. Das ist eigentlich ganz nett. Das war es dann aber auch schon. Außerdem habe ich mal wieder ein schlechtes Gewissen, das habe ich eigentlich immer, aber gerade ist es besonders groß und das ist nicht besonders schlafförderlich. Aber netter Weise ist in diesem Naherholungsgebiet die Luft so müde machend, dass sie das schlechte Gewissen schlägt und dazu führt, dass man zehn Stunden am Stück schlafen kann und immer noch müde ist. Das kann man in Bonn nicht. Ich glaube, ich muss hier öfter hin.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.