Datenschutz

ellebil.de ist ein ausschließlich privates Blog, die hier wiedergegebenen Meinungen und Geschichten sind meine privaten Ansichten. Wenn Sie Interesse an einem Meinungsaustausch haben sollten, mailen Sie mir bitte unter ellebil[at]gmx.de. Ich finde es nicht besonders lustig, wenn Sie mich einfach abmahnen, mich an meinem Wohnort besuchen kommen oder mir postalisch Ihre Sammlung kaputte Kugelschreiber zukommen lassen.

Haftung:
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich für Inhalte von verlinkten Seiten nicht verantwortlich bin. Dafür haften ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Websites.

Datenschutz / Datenverarbeitung
Wenn mein Blog besucht wird, werden Informationen des Besuches, die automatisch übermittelt werden, in verschiedenen Logfiles (Apache Webserver, Piwik) anonymisiert gespeichert.

Diese Informationen sind:

– Der Browsertyp und die Browserversion
– Das verwendete Betriebssystem und die verwendete Bildschirmauflösung
– Die Referrer URL, also die Seite, von der mein Blog aufgerufen wird.
– Die externe IP-Adresse.
– Die Uhrzeit.

Ein direkter Personenbezug kann von mir nicht hergestellt werden.

Kommentare
Bei Nutzung der Kommentarfunktion wird der Name / das Pseudonym, die E-Mail Adresse (die nicht überprüft wird und somit ausgedacht sein kann), die optionale Webseiten URL, der Inhalt des Kommentars sowie die Uhrzeit gespeichert.

Auskunftsrecht
Ich erteile auf schriftliche Anfrage an ellebil[at]gmx.de gerne Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten Ihres Besuches.

Datenschutzerklärung des Micropayment-Dienstes Flattr

Auf meiner Webseite sind „Flattr“-Schaltflächen des Micropayment-Dienstes Flattr eingebunden, der von der Firma Flattr Network Ltd. mit Sitz in 2nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell Road, London, Middlesex, England, EC1R 5DF, Großbritannien, betrieben wird. Wenn Sie Seiten meines Blogs, die diese Schaltflächen enthalten, aufrufen, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu Servern von Flattr hergestellt. Sofern Sie bei Flattr ein Konto angelegt haben, mit dem Sie gleichzeitig eingeloggt sind, erhält Flattr die Information, dass Sie die jeweilige Seite meines Blogs besucht haben. Sofern Sie ein Flattr-Konto besitzen, eingeloggt sind und mit der Schaltfläche interagieren, werden Informationen darüber an Flattr übermittelt und nach den dort geltenden Richtlinien dort zu Abrechnungszwecken gespeichert. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind, können ggf. Nutzungsdaten erhoben und auch gespeichert werden. Wie Ihre Daten verarbeitet werden, erfahren Sie unter https://flattr.com/privacy.

All base belong to sebastiankipp.org und serotonic.de!

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf meinen Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf meiner Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie meine Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse meine Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte meiner Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch meiner Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieterin der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalte. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch meiner Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf meinen Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieterin der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalte. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellen: Datenschutzerklärung von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Facebook Disclaimer, Datenschutzerklärung für Google +1,Datenschutzerklärung Twitter

Ach ja und noch mal explizit hier:
Wenn ich es nicht ausdrücklich anders äußere, liegen die verdammten Urheberrechte für Texte und Fotos bei mir. Sie sind deswegen nicht berechtigt, meine Texte und Fotos außerhalb eines in Blogs üblichen Zitats ohne mein Wissen zu verändern und/oder weiterzugeben, oder selbst zu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.