The week in pictures

Aus Gründen flog ich am Donnerstag in die Russische Förderation, genauer nach Moskau und machte ein paar Instagram-Fotos. Das sind nicht alle, die ich machte, aber eine Auswahl. Während ich diesen Text schreibe ist es schon 22:39 deutsche Zeit, in Moskau also 0:40 Uhr. Man verzeihe mir also, dass ich nicht so viel schreibe, sondern nur Fotos poste…

 

Sieht aus wie Disneyland oder eine Ansammlung von Softeis-Türmen.

Sieht aus wie Disneyland oder eine Ansammlung von Softeis-Türmen.

Bei Tag sieht das Ganze nicht immer noch beeindruckend aus, aber nicht mehr so glitzerig.

Bei Tag sieht das Ganze immer noch beeindruckend aus, aber nicht mehr so glitzerig.

U-Bahn-Mosaik 1.

U-Bahn-Mosaik 1.

U-Bahn-Mosaik 2.

U-Bahn-Mosaik 2.

Even more beautiful Moscow subway pictures. Cc @karin1210

U-Bahn-Mosaik 3.

Karl Marx sieht ein bisschen aus wie der Weihnachtsmann.

Karl Marx sieht ein bisschen aus wie der Weihnachtsmann.

Steht an fast jeder Ecke.

Steht an fast jeder Ecke.

Zum Beispiel hier.

Zum Beispiel hier.

Hammer und Sichel in der U-Bahn.

Hammer und Sichel in der U-Bahn.

Kriegsende 1945.

Kriegsende 1945.

Cabrio-U-Bahn.

Cabrio-U-Bahn.

Brunnen vor dem Bolschoi.

Brunnen vor dem Bolschoi.

Noch ein U-Bahn-Mosaik.

Noch ein U-Bahn-Mosaik.

#öpnvstarren Москва́-Edition.

#öpnvstarren Москва́-Edition.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.